Viel los am Wochenende bei der Einheit Buisdorf

Einheit Buisdorf auf der A560 im Einsatz

Am Sonntagabend, den 12.06.2022, gegen 21:30 Uhr, wurde die Einheit Buisdorf zum einem Verkehrsunfall auf die A560 in Fahrtrichtung Sankt Augustin alarmiert. Das Einsatzstichwort TH3-P.KLEMMT (Technische Hilfeleistung sehr großen Umfangs, Personen eingeklemmt) ließ nichts Gutes vermuten und mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin eilten zeitgleich zum Einsatzort. Hier konnte jedoch zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden: es handelte sich lediglich um einen Alleinunfall mit einem PKW sowie vier, glücklicherweise nicht verletzten, Insassen. Hier geht es zum Bericht des Rhein-Sieg-Anzeigers (Onlineausgabe) dazu.

Leistungsnachweis der Jugendfeuerwehren in Rhein-Sieg

Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis sind an diesem Wochenende (11.06.2022) zum Leistungsnachweis der Jugend in Sankt Augustin angetreten. Dabei durchlaufen die Teilnehmer verschiedene Stationen, wo praktische Aufgaben aus dem feuerwehrtechnischen Bereich schnellstmöglich zu absolvieren sind. Mit dabei waren auch Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Einheit Buisdorf – die alle mit Erfolg und teilweise sogar Auszeichnung – teilgenommen haben. Hier geht es zum Bericht des Rhein-Sieg-Anzeiger (Onlineausgabe) dazu.

Unruhige Nacht in Sankt Augustin

In der Nacht des 09.04.2022 hat es bedingt durch zwei fast zeitgleich auftretende Brandereignisse im Stadtgebiet eine Alarmierung aller Löscheinheiten gegeben. Schwerpunkt war ein Küchenbrand im Sankt Augustiner Ortsteil Menden sowie ein PKW-Brand in Sankt Augustin – Mülldorf. Aktuelle Presseberichte dazu sind hier zu finden:

Einheit Buisdorf umfangreich auf der A3 im Einsatz

Foto: Feuerwehr Sankt Augustin

Die Einheiten Niederpleis und Buisdorf der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin wurde am 08.03.2022 um 15:55 Uhr auf die Autobahn A3 alarmiert. Gemeldet wurde ein LKW-Brand. Der erst eintreffende Einsatzleiter erhöhte die Alarmstufe. Die Einheiten aus Mülldorf und Hangelar wurden ebenfalls auf die A3 entsandt. (Text: presseportal.de)

Weitere Informationen und Presseberichte sowie Bilder sind HIER zu finden.

Technische Hilfeleistung mit dem Rettungsboot am 12.04.2021

Gegen 20:15 Uhr wurde die Einheit Buisdorf samt Rettungsboot zu einer Technischen Hilfeleistung zur Siegburger Wahnbachtalsperre gerufen. Hier galt es die Einheiten aus Hennef beim Transport einer verletzten Person aus dem Steinbruch Pin mit dem Rettungsboot zum Rettungshubschrauber sowie dem Transport von Kameraden aus Hennef (ebenfalls mit dem Rettungsboot) zu unterstützen. Anbei die Zusammenfassung der Presseartikel dazu.

Zur Unterstützung nach Siegburg

Am 22.02.2021 hatten die Kameraden in Siegburg vormittags innerhalb von gut 60 Minuten zwei Brandeinsätze im Stadtgebiet abzuarbeiten. Speziell der zweite Einsatz in Siegburg – Kaldauen beanspruchte alle verfügbaren Siegburger Kräfte. Daher wurden die Kameraden und Fahrzeuge der Einheit Buisdorf von der Leitstelle zur Feuerwache nach Siegburg geordert, um dort den Grundschutz für die Stadt Siegburg zu stellen. Anbei die Zusammenfassung der Presseartikel dazu.

Zusammenfassung Sirenenalarm am 16.02.2021

Gegen 07:37 Uhr wurden einige Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Sankt Augustin mit dem Einsatzstichwort ‚B3-GEBÄUDE‘ zu einem Hochhausbrand nach Niederpleis alarmiert. In kurzer Zeit wurde nachfolgend die Alarmstufe auf ‚B4‘ sowie dann ‚B5‘ erhöht. Damit waren alle Einheiten als Stadtalarm zur Einsatzstelle beordert. Anbei die Zusammenfassung der Presseartikel dazu.

Oft ist es ja anders…

… als man vermuten mag. Alarmiert war in den Abendstunden des 30.01.2021 zur Absicherung des Rettungsdienste auf die A560 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Sankt Augustin nach einem Verkehrsunfall. Wie sich dann aber auf der Anfahrt und später auch vor Ort heraus stellte, gab es etwas mehr zu tun, als die Absicherung eines Unfalls. Das Ganze war etwas größer als gedacht. Insgesamt drei Einsatzabschnitte wurden gebildet, um das Einsatzgeschehen durch die Einheit Buisdorf abzuarbeiten.

Ein interessanter Artikel dazu ist nachfolgend beim Rhein-Sieg-Anzeiger, Autor Ralf Rohrmoser von Glasow, erschienen:

https://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/sankt-augustin/a560-bei-sankt-augustin-zwei-menschen-bei-zusammenstoss-verletzt-37997832

Buisdorfer Rettungsboot erfolgreich im Einsatz

Die Kameraden der Einheit Buisdorf haben heute erfolgreich eine Person aus der Sieg retten können. Ein Kanufahrer ist bei Hochwasser auf Höhe Troisdorf Friedrich-Wilhelms-Hütte in eine Notlage geraten. Die offizielle Pressemitteilung der Feuerwehr Sankt Augustin ist hier zu finden.

Die Kameraden der Einheit Buisdorf nach der Rückkehr aus dem erfolgreichen Einsatz.